Suche
Logo Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Kontakt für allgemeine Anfragen:

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
Mauerstraße 39-42 10117 Berlin

Ansprechpartner: Tatjana Manych
Email: bewerbung@hsdgjabvl.bund.de


Jetzt bewerben!


Weitere Jobs im Unternehmen:

IT-Sachbearbeiterin/IT-Sachbearbeiter (w/m/d)


Logo Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

IT-Referentin/IT-Referent (w/m/d)

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Veröffentlicht: 04.09.2022

Im Rahmen der langfristig angelegten Zusammenarbeit zwischen den forschenden und beratenden Einrichtungen (BfR, BVL, DBFZ, FLI, JKI, MRI und Thünen-Institut) im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft wird ein KI- und Daten-Akzelerator aufgebaut (AG KIDA). Dieser KI- und Daten-Akzelerator soll als „Befähiger“ und „Ideenschmiede“ zum Aufbau und zur Stärkung der Kompetenzen im Bereich KI und Daten dienen. Die an den o.g. Einrichtungen verorteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden passgenaue Lösungen, Strukturen und Prozesse für die jeweilige Einrichtung sowie einrichtungsübergreifende Maßnahmen konzeptionieren und implementieren. Im Vordergrund des Vorhabens stehen gemeinsame Lösungen und das Nutzen von Synergien. Zum Aufbau des KI- und Daten-Akzelerators suchen wir Unterstützung für die Teams aller o.g. Einrichtungen.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist eine moderne Dienstleistungsbehörde mit vielfältigen Aufgaben im Risikomanagement und Sitzen in Braunschweig und Berlin. Unser oberstes Ziel sind sichere Lebensmittel für alle und der Schutz der Gesundheit der Verbraucherinnen und Verbraucher! Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung als

IT-Referentin/IT-Referent (w/m/d) im Aufgabenbereich Low-Code-Plattform/Business Intelligence System.

 

  • Kenn-Nr. und Bewerbungsfrist: Z32/2022/2, bis zum 12.09.2022 per Post oder an bewerbung@bvl.bund.de inkl. Unterlagen
  • Organisationseinheit: Z32 (Anwendungsbetrieb, IT-Projekte und IT-Beratung)
  • Anzahl der Stellen: 1
  • Standort: Berlin Mitte
  • Beschäftigungsdauer: ab sofort befristet nach §14 (1) TzBfG bis zum 31.12.2024 mit voraussichtlicher Verlängerung bis 31.12.2025
  • Entgelt/Besoldung: E12-13 TVöD Bund, Tarifgebiet Ost (ggf. mit IT-Zulage)
  • Beschäftigungsumfang: Vollzeit (zurzeit 39 Stunden) oder Teilzeit

 

Wir freuen uns gleichermaßen über Bewerbungen zum Berufseinstieg wie auch von erfahrenen Fachkräften. Ihnen wird von Beginn an Verantwortung übertragen. Gleichzeitig können Sie auf das Wissen eines erfahrenen Teams zurückgreifen. Das BVL bietet Ihnen dabei mit einer planvollen Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung den perfekten Einstieg in Ihre neuen Aufgaben.


 

Was sind Ihre Aufgaben?

Sie unterstützen das BVL darin, mit Hilfe eines Werkzeuges für Open Data, für das Forschungsdatenmanagement sowie für die Durchführung von KI-Anwendungen, strukturierte Daten zu erheben und zu zentralisieren. Hierfür werden Sie eine Low-Code-Plattform oder ein Business-Intelligence-System in Betrieb nehmen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Leitung des zugehörigen IT-Projekts zur Auswahl und Produktivsetzung eines entsprechenden Systems inklusive Überblick und Priorisierung aller Anwendungsfälle
  • Durchführung einer Markterkundung und anschließende Beschaffung eines geeigneten Produktes
  • Inbetriebnahme der Software in der IT-Infrastruktur des BVL unter Berücksichtigung der Vorgaben u. A. zur IT-Sicherheit
  • Umsetzung/Implementierung erster Anwendungsfälle mit Hilfe der Software
  • Erstellung von Konzepten und Dokumentationen (Betriebskonzept, Rechte- und Rollenkonzept, Schulungs-konzept etc.)

Welche Qualifikationen erwarten wir mindestens von Ihnen?

  • ein spätestens zum Zeitpunkt der Einstellung abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Universitäts-Diplom) in einem Studiengang der IT (z. B. Informatik, Medieninformatik) oder mehrjährige Erfahrung im entsprechenden Berufsbild bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • es muss die Bereitschaft bestehen, sich einer einfachen Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüber-prüfungsgesetz (SÜG) des Bundes zu unterziehen
  • sehr gute Kentnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1)

Welche Anforderungen sollten Sie ebenfalls erfüllen?

  • Erfarungen in der Leitung von IT-Projekten
  • Kenntnisse im Umgang und dem Betrieb von Low-Code-Tools bzw. Business-Intelligence-Software
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen SQL-basierten Datenbanken (vorzugsweise Oracle oder MySQL/Maria-DB), sowie gängigen Datenaustauschformaten (XML, CSV, JSON)
  • Erfahrung im Datenbank-Design
  • Erfahrungen im Anforderungsmanagement sowie in der Durchführung von Schulungen
  • von Vorteil sind Erfahrungen in der objektorientieren Anwendungsentwicklung insbesondere auf Basis von Java EE oder Jakarta EE
  • Kenntnisse im Betrieb von Linux-basierten Servern
  • praktische Erfahrungen in der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen sind wünschenswert
  • Erfahrungen im öffentlichen Dienst und den dort geltenden Anforderungen u. A. an die IT-Sicherheit und den Datenschutz
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen wäre wünschenswert

 

Was bieten wir Ihnen?

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im Herzen Berlins oder in der Forschungsregion Braunschweig
  • einen sicheren Job mit Möglichkeit zur Verbeamtung
  • Vergütung inklusive Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Bund (siehe z. B. https://bezuegerechner.bva.bund.de); bei Berufserfahrung ist eine Zuordnung in eine höhere Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe möglich
  • IT-Fachkräftezulage von bis zu 1.000 € brutto monatlich für zunächst 5 Jahre, sofern Sie die hierfür erforderlichen Voraussetzungen erfüllen
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL), jährliche variable, leistungsbezogene Bezahlung für Tarifangestellte sowie vermögenswirksame Leistungen
  • ein Jobticket inkl. Bezuschussung für den Standort Berlin
  • gelebte Work-Life-Balance ermöglicht die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit:

    • viele Variationen von Teilzeit werden angeboten
    • mobiles Arbeiten ist weitgehend möglich
    • flexible Arbeitszeiten zwischen 06.00 und 20.00 Uhr im Gleitzeitsystem
    • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr sowie arbeitsfreie Tage am 24. und 31.12.
    • bis zu 24 zusätzliche Zeitausgleichstage jährlich

Darüber hinaus verpflichtet sich das BVL der Inklusion; Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt

Kontakt und Informationen

Auskünfte zur ausgeschriebenen Tätigkeit erteilt Ihnen gern die die für das Vorhaben AG KIDA zuständige Kollegin, Tatjana Manych (Tel. +49 30 – 18444 10734) oder der Referatsleiter, Herr Dennis Lux (Tel. +40 30 18444 93300). Allgemeine Fragen zum Bewerbungsverfahren können Sie an bewerbung@bvl.bund.de richten.
Weitere Informationen finden Sie außerdem auf unserer Homepage oder unserer Karriereseite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.09.2022 unter Angabe der Kenn-Nummer Z33/2022/2 an bewerbung@bvl.bund.de in einer einzigen PDF-Datei (max. 5 MB) inklusive Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdeganges, Zeugniskopien und Beschäftigungsnachweisen. Gern nehmen wir Ihre Bewerbung auch auf dem Postweg entgegen. Beachten Sie jedoch bitte, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichten, weshalb wir um die Zusendung von Kopien bitten.

Datenschutzhinweis
Das BVL legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir freuen uns daher, wenn Sie sich über unsere Datenschutzbestimmungen informieren

Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf JOBVERDE.

Benefits
Homeoffice
Homeoffice
flex. Arbeitszeiten
flex. Arbeitszeiten
betr. Altersvorsorge
betr. Altersvorsorge
Mobilitätsangebote
Mobilitätsangebote
überdurchschn. Gehalt
überdurchschn. Gehalt
gute Verkehrsanbindung
gute Verkehrsanbindung
freundschaftliches Arbeitsklima
freundschaftliches Arbeitsklima
30 Urlaubstage
30 Urlaubstage


Einsatzorte
Berlin
Berufsfeld(er)
  • IT

Branche(n)
  • nachhaltige Ernährung

Anstellungsart & Berufserfahrung
ohne Berufserfahrung, mit Berufserfahrung, Absolvent/in
Vollzeit,Teilzeit

Vertragsart
Festanstellung, befristeter Vertrag

Frei ab
sofort

Stellenanzeige als PDF zum Download
PDF ansehen

Bewerbungsfrist
12.09.2022

Jetzt bewerben!

Premium Partner