Suche
Logo Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)

Kontakt für allgemeine Anfragen:

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)
Am Weidendamm 1A 10117 Berlin

Email: bewerbung@hsdgjabtw.de


Mehr zum Unternehmen


Jetzt bewerben!


Weitere Jobs im Unternehmen:

Projektleiter (m/w/d) Deutscher Klimafonds Tourismus (DKT) Referent (m/w/d) Kommunikation, Marketing, Veranstaltungsmanagement


Logo Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)

Referent (m/w/d) zu Fragen der THG-Reduktion im Tourismus

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)

Veröffentlicht: 14.09.2022

Nachhaltigkeit und insbesondere der Klimawandel gewinnen im Tourismus immer mehr an Bedeutung. Der zu gründende Deutsche Klimafonds Tou­rismus (DKT) wird auf Initiative und in Verbindung mit dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft und dem Potsdam Institut für Klima­folgenforschung ein branchenweites Treibhausgasinventar (THG) für den Tourismus entwickeln, das kompatibel zum nationalen THG-Inventar ist. Außerdem sollen mit finanzieller Beteiligung des Deutschen Klimafonds Tourismus Maßnahmen zur nachhaltigen THG-Reduktion bei touristischen Leistungsträgern und Desti­nationen entwickelt und pilotiert werden. Die erzielten Reduktionen können durch ein branchenweites Inventar dokumen­tiert werden. Mit dem DKT und dem THG-Inventar werden Instrumente zum Erreichen der nationalen Klimaschutzziele in der Tourismusbranche ge­schaffen.

 

Vorbehaltlich einer Bewilligung des Projektes durch das BMWK suchen wir nach Möglichkeit zum 1.Oktober 2022:

 

eine*n Referent*in (m/w/d)

zu Fragen der THG Reduktion im Tourismus

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das Pro­jektmanagement in fachli­chen Fragen.
  • Sie unterstützen die THG-Agentur in der Erfassung und Analyse von CO₂-Bi­lanzen von Tourismusun­ternehmen.
  • Sie recherchieren und identifizieren adaptierbare, modellhafte Lösungsan­sätze und Best-Practice-Beispiele.
  • Sie betreiben Know-how Transfer und Wissensma­nagement zum Klima­schutz im Tourismus.
  • Sie informieren und unter­stützen Destinationen und Leistungsträger in fachli­chen Fragen und bei der Beantragung von Zu­schüssen.
  • Sie führen die vorberei­tende Prüfung von Anträ­gen auf Bezuschussung durch den DKT durch.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein Stu­dium im Umweltbereich mit Bachelor- oder Master­abschluss.
  • Sie können erste Erfah­rungen in der Unterneh­mens-CO₂-Bilanzierung nachweisen.
  • Sie haben ein breites Ver­ständnis von Klima- und Umweltschutz.
  • Sie kennen die Struktur und Besonderheiten der Tourismusbranche.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Beratungs­kompetenz.
  • Sie haben Freude an in­terdisziplinärer Teamar­beit.
  • Sie haben Freude am Kontakt mit Kunden und Projektpartnern und am Reisen.

Was bieten wir Ihnen:

  • Gehalt nach TVöD Bund E11, Stufe 2, 40 Std.-Woche
  • eigenständiges Arbeiten im netten Kollegenkreis
  • abwechslungsreiche und ver­antwortungsvolle Aufgaben
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Homeoffice
  • flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege
  • Bahncard BC 50 und Jobti­cket

 

Wenn Sie an der Position interessiert sind, senden Sie uns bitte per E-Mail Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

 

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft e.V. (BTW)
Herrn Michael Rabe, Generalsekretär
bewerbung@btw.de

Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf JOBVERDE.

Benefits
Homeoffice
Homeoffice
flex. Arbeitszeiten
flex. Arbeitszeiten
flache Hierarchien
flache Hierarchien
Barrierefreiheit
Barrierefreiheit
gute Verkehrsanbindung
gute Verkehrsanbindung
BahnCard BC 50,Jobticket
BahnCard BC 50,Jobticket


Einsatzorte
Berlin
Berufsfeld(er)
  • Naturwissenschaften, Forschung, Entwicklung
  • Nachhaltigkeit
  • Umweltfachkraft

Branche(n)
  • Nachhaltiger Tourismus

Anstellungsart & Berufserfahrung
mit Berufserfahrung
Vollzeit

Vertragsart
Festanstellung

Frei ab
01.10.2022

Stellenanzeige als PDF zum Download
PDF ansehen

Jetzt bewerben!

Premium Partner