Suche
Logo Aurelia Stiftung

Agrarreferent*in (*w/m/d) mit Themenschwerpunkt Blütenbestäuber und Pestizide in Vollzeit gesucht

Aurelia Stiftung

Veröffentlicht: 29.10.2022

Die Aurelia Stiftung ist eine gemeinnützige, operativ tätige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie versteht sich als unabhängige Fürsprecherin der Bienen und Bestäuber. Mit unseren Projekten schaffen wir Allianzen für eine bienenfreundliche Stadt und Land(wirt)schaft und unterstützen Forschung wie Allgemeinbildung über Bestäuberinsekten und Biodiversität.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Weiterentwicklung agrarpolitischer Positionen und Strategien zu Bestäuber- und Biodiversitätsfragen gemeinsam mit dem Vorstand; der Fokus liegt dabei auf den Themen Pestizidreduktion und Herbeiführen einer Agrar- und Ernährungswende
  • Erarbeitung von Stellungnahmen, Fachbeiträgen und anderen Publikationen
  • Austausch und Vernetzung mit zentralen Akteur*innen aus den Bereichen Naturschutz, Landwirtschaft, Politik und Wissenschaft auf Bundes- und Europaebene
  • Vertretung der Stiftung zu agrarpolitischen Themen in verbandsübergreifenden Netzwerken und Gremien sowie gegenüber Medienvertreter*innen
  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitwirkung an einer öffentlichkeitswirksamen Kampagnenarbeit
  • Beauftragung und Begleitung von wissenschaftlichen Studien
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Fachtagungen

Das sollten Sie mitbringen:

  • einen wissenschaftlichen Studienabschluss im Bereich Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften, Biologie oder einem angrenzenden Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Naturschutz, Agrarpolitik oder in einem ähnlichen Themenfeld
  • eine umfassende Kenntnis der politischen Zusammenhänge und Handlungsfelder an den Schnittstellen zwischen Landwirtschaft, Naturschutz, Politik und Verwaltung
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Projektbeantragung und -betreuung
  • idealerweise sind Sie mit Honigbienen und anderen blütenbestäubenden Insekten vertraut 
  • die Fähigkeit, sich schnell in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten und Aufgaben strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert anzugehen
  • sicheres Auftreten sowie sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • ein gewinnendes Auftreten und die Fähigkeit Menschen zu begeistern
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigenmotivation, Flexibilität
  • Freude daran Beziehungen zu entwickeln, gestalten und zu pflegen

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnvolle und sehr vielseitige Arbeit in Vollzeit, bei der Sie Ihre persönlichen Potenziale weiterentwickeln können
  • aktive Mitwirkung an wichtigen politischen Veränderungen zum Schutz der Bienen und Biodiversität
  • ein der Aufgabe angemessenes Gehalt und 30 Tage Urlaub
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • ein engagiertes, kollegiales Team, das Sie mit offenen Armen empfängt
  • einen schönen Arbeitsplatz in Berlin-Grunewald

Die Stelle ist möglichst bald zu besetzen. Wir freuen uns ausdrücklich auf alle Bewerber*innen. Herkunft, sexuelle Orientierung oder körperliche Einschränkungen spielen bei uns keine Rolle. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung per E-Mail an Aurelia Stiftung, Thomas Radetzki, Bismarckallee 9, 14193 Berlin, bewerbung@aurelia-stiftung.de.Wir nehmen Bewerbungen entgegen, bis die Stelle adäquat besetzt ist.

Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf JOBVERDE.

Benefits
flex. Arbeitszeiten
flex. Arbeitszeiten
Wohlfühl-Atmosphäre
Wohlfühl-Atmosphäre
freundschaftliches Arbeitsklima
freundschaftliches Arbeitsklima


Einsatzorte
Berlin
Berufsfeld(er)
  • Umweltfachkraft

Branche(n)
  • Ökologie

Anstellungsart & Berufserfahrung
mit Berufserfahrung, Absolvent/in
Vollzeit

Vertragsart
Festanstellung

Frei ab
sofort

Stellenanzeige als PDF zum Download
PDF ansehen

Jetzt bewerben!

Premium Partner