Suche
Logo Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Kontakt für allgemeine Anfragen:

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
10785 Berlin

Email: kundenportal-rueckfragen@hsdgjagiz.de


Jetzt bewerben!


Weitere Jobs im Unternehmen:

Berater*in zu Klimafinanzierung Advisor (m/f/d) "One Health" Component in Biodiversity and Forest project


Logo Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Berater*in im Projekt – Powering Climate Protection

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Veröffentlicht: 11.09.2022

Ein besseres Leben für alle und sinn stiftende Aufgaben für unsere Mit arbei ter*innen – das ist unser Erfolgs modell. Seit mehr als 50 Jahren unter stützt die Deutsche Gesellschaft für Inter - nationale Zusammen arbeit (GIZ) als Unter nehmen der Bundes regierung bei der weltweiten Umsetzung ent wicklungs politi scher Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unter schied lichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei ent wickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Für unseren Standort Berlin suchen wir eine/n
Berater*in im Projekt "Powering Climate Protection"
JOB-ID: V000050408

Einsatzzeitraum: 01.11.2022 - 31.10.2023
Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit

Tätigkeitsbereich
Das Vorhaben „Powering Climate Protection“ berät das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zu Internationalen Grund satzfragen und Internationalen Umsetzungs - initiativen im Nexus Klima und Energie. Im Fokus stehen hierbei die Koordinierung multilateraler Initiativen und Agenden zum Klimaschutz und der globalen Energiewende in enger Zusammen - arbeit mit BMWK Fachreferaten und anderen Bundes ressorts. Themen wie die Einrichtung eines Klimaclubs, der Ausstieg aus der Kohleproduktion und -verstromung, der Abbau von Subventionen für fossile Energieträger als auch der langfristige Ausstieg aus Erdgas als Energiequelle sowie die Förderung erneuerbarer Energien, Energieeffizienz, grüner Wasserstoff und Folgeprodukte werden behandelt. Neben der politisch-technischen Beratung unterstützt das Vorhaben das BMWK dabei, deutsche und europäische Positionen in internationale Prozesse und Netzwerke (z.B. Powering Past Coal Alliance, Energy Transition Campaign, Southeast Asia Energy Transition Partnership, Global Alliance for Buildings and Construction) einzubringen.

Ihre Aufgaben

  • Strategische Beratung des BMWK zu globalen Umsetzungsinitiativen und multilateralen Prozessen sowie Foren im Nexus Klima und Energie, inklusive solchen, die aus der deutschen G7 Präsidentschaft hervorgehen
  • Beratung des BMWK zu politischen, geopolitischen und völkerrechtlichen Aspekten von multilateralen Klimaschutzinitiativen und Prozessen (z. B. PPCA und Klimaclub)
  • Entwicklung von Konzepten, Kooperationen und Kampagnen zur Flankierung sowie Lancierung von politischen Initiativen des BMWK und der deutschen Bundesregierung
  • Beratung des BMWK zur klimapolitischen Inwertsetzung des multilateralen BMWK Energieportfolios im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI)
  • Organisation von und Teilnahme an relevanten Workshops, Expert*innentreffen und Fachgesprächen
  • Netzwerkbildung und -pflege innerhalb und außerhalb der GIZ zu Themen im Nexus Klima und Energie und Inwertsetzung für das BMWK

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Rechtswissenschaften mit Bezug zu Klima-/Umweltaspekten oder Energie-, Wirtschafts-, oder Ingenieurswissenschaften oder in einem anderen für die Position relevanten Fachbereich
  • Mehrjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit, im In- und Ausland, sowie im Bereich Klimaschutz, insbesondere mit dem Fokus auf Minderung von Treibhausgasen
  • Vertiefte Kenntnisse der Verhandlungsthemen im Rahmen von UNFCCC, insbesondere in den Bereichen Minderung, MRV, Kohlenstoffbepreisung und Ansätzen zu Abschätzung der Treibhausgaswirkung von Klimapolitiken
  • Ausgiebige Erfahrungen im Bereich umsetzungsorientierte multi-stakeholder Partnerschaften insbesondere zu Fragen der Governance und Steuerung
  • Kenntnisse bei der Weiterentwicklung regulatorischer Rahmenbedingungen im Klima-/Energiebereich sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich Industriedekarbonisierung inklusive der Themen (grüner) Wasserstoff/PtX sind von Vorteil
  • Hohe Teamfähigkeit und Flexibilität in der Leistungserbringung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

 

Hinweise

  • Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.
  • Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.
  • Zur Erfüllung der Unternehmensziele ist die Bereitschaft der Mitarbeitenden für Einsätze an allen Standorten der GIZ im In- und Ausland von hohem Unternehmensinteresse.
  • Die Option einer Verlängerung ist möglich. 
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.
Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf JOBVERDE.

Das bedeutet Nachhaltigkeit für uns

Ihre berufliche und persönliche Entwicklung ist uns ein Anliegen. Bei der GIZ finden Sie deshalb weltweite Arbeitsmöglichkeiten und eine Atmosphäre, die geprägt ist von Vielfalt, Respekt und echter Chancengleichheit. Auch in Puncto Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit können sich unsere Leistungen sehen lassen. Flexible, Ihrer Lebenssituation angepasste Arbeitszeiten sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. 

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Wir möchten den Anteil von Menschen mit Behinderung erhöhen und würden uns über entsprechende Bewerbungen freuen.


Benefits
Homeoffice
Homeoffice
flex. Arbeitszeiten
flex. Arbeitszeiten
Wohlfühl-Atmosphäre
Wohlfühl-Atmosphäre
Gesundheitsförderung
Gesundheitsförderung
Fortbildungsangebote
Fortbildungsangebote
Mobilitätsangebote
Mobilitätsangebote
Barrierefreiheit
Barrierefreiheit
freundschaftliches Arbeitsklima
freundschaftliches Arbeitsklima
familienfreundlich
familienfreundlich


Einsatzorte
Berlin
Berufsfeld(er)
  • Ingenieurwesen, techn. Berufe
  • Recht
  • Projektierer/-entwickler
  • Nachhaltigkeit

Branche(n)
  • Umwelt- und Klimaschutz

Anstellungsart & Berufserfahrung
mit Berufserfahrung
Vollzeit,Teilzeit

Vertragsart
befristeter Vertrag

Frei ab
01.11.2022

Stellenanzeige als PDF zum Download
PDF ansehen

Bewerbungsfrist
07.09.2022

Jetzt bewerben!

Premium Partner