Logo WWF Deutschland

Kontakt:

WWF Deutschland
Reinhardtstraß 18 10117 Berlin

Ansprechpartner: Jana Kreller


Projektmanager Wattenmeerschutz und Krabbenfischerei (m/w)

WWF Deutschland

Veröffentlicht: 23.04.2018

Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bedeutendsten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern folgen wir der Mission, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen - auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns dabei finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz.

Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil des globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen sowie qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verschaffen wir den Zielen des WWF in Deutschland Präsenz. Wir brauchen dazu qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Identifikation und Einsatzbereitschaft: Menschen, die im "Naturschutz" nicht nur einen Job, sondern einen Lebensinhalt sehen. 

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Projektpartner SKY suchen wir für unsere Abteilung Biologische Vielfalt, Fachbereich Meeresschutz in Husum ab 01.07.2018 in Vollzeit und befristet für 5 Jahre einen qualifizierten

Projektmanager Wattenmeerschutz und Krabbenfischerei (m/w)
 

Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Verminderung der schädlichen Auswirkungen der Krabbenfischerei in den Wattenmeer-Nationalparks und anderen Meeresschutzgebieten
  • Projektmanagement im Rahmen des Projektes, inkl. Berichterstattung und Monitoring
  • Dialog/Verhandlungen mit der Fischerei, Wissenschaft, Behörden, Politik, dem Handel und MSC zur erfolgreichen Umsetzung des Projektes
  • Vertretung des WWF Deutschland in relevanten Gremien, u.a. bezüglich der Umsetzung der Auflagen aus der MSC-Zertifizierung der Krabbenfischerei und bei Umsetzungs- und Forschungsprojekten
  • Erstellung eines Gesamtkonzeptes für die aus ökologischer Sicht erforderlichen räumlichen und anderen Veränderungen bei der Krabbenfischerei
  • Kooperation mit anderen Naturschutzverbänden sowie Vertretung des WWF auf relevanten nationalen und internationalen Fachveranstaltungen
     

Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlichen Bereich oder ähnlichen Ausrichtungen bzw. mit engem Bezug zum Aufgabenfeld
  • mehrjährige Berufserfahrung (2-3 Jahre) in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld
  • fundierte Kenntnisse des Wattenmeeres sowie in Ökologie und Schutzgebietsmanagement
  • Erfahrung in der Planung, Durchführung, Monitoring und Evaluierung von komplexen Projekten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz
     

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Umweltschutz arbeiten?

Dann bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit bis zum 20.05.2018. Für eine Kontaktaufnahme steht Ihnen Jana Kreller gerne vorab zur Verfügung. Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

WWF Deutschland - Bereich Personal - Jana Kreller - Reinhardtstraße 18 - 10117 Berlin

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf JOBVERDE.


Einsatzorte
Husum
Berufsfeld(er)
  • Sonstiges
  • Projektleiter/-manager

Branche(n)
  • Umwelt- und Klimaschutz

Anstellungsart & Berufserfahrung
mit Berufserfahrung
Vollzeit

Vertragsart
befristeter Vertrag

Frei ab
sofort

Stellenanzeige als PDF zum Download
PDF ansehen

Bewerbungsfrist
20.05.2018

Premium Partner