Suche
Logo The Good Food Institute Europe ASBL

Kontakt für allgemeine Anfragen:

The Good Food Institute Europe ASBL
deutschlandweit

Ansprechpartner: Oisín Nolan
Email: oisinn@hsdgjagfi.org


Jetzt bewerben!


Logo The Good Food Institute Europe ASBL

Public Affairs Specialist Deutschland (w, m, d)

The Good Food Institute Europe ASBL

Veröffentlicht: 27.11.2022

Helfen Sie Menschen, Tieren und dem Planeten, indem Sie pflanzliches und kultiviertes Fleisch in Deutschland und der EU politisch und kommunikativ voranbringen 

Das Good Food Institute Europe (GFI Europe) setzt sich für nachhaltige Alternativen zu Fleisch und anderen tierischen Produkten ein, um einige der größten Probleme der Welt zu lösen, vom Klimawandel und Welthunger bis hin zu Antibiotikaresistenz und Tierleid.

Wir arbeiten mit Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen, um pflanzliches und aus Zellen kultiviertes Fleisch schmackhaft, erschwinglich und überall verfügbar zu machen. Auf unserer Website, in unserem Jahresrückblick 2021 und in unserem Blogbeitrag zu Highlights 2021 erfahren Sie mehr darüber, wer wir sind und was wir tun.

Wir befinden uns in einer spannenden Wachstumsphase und suchen zur Verstärkung unserer Arbeit in Deutschland einen Public Affairs Specialist Deutschland (w, m, d). Für weitere Informationen zu dieser Stelle lesen Sie bitte unsere Jobbroschüre

Wie Sie zum Wandel beitragen 

In Ihrer Position haben Sie ein hohes Maß an Verantwortung und können viel bewirken. Sie werden maßgeblich beeinflussen, wie schnell sich in Deutschland und Europa ein nachhaltigeres Ernährungssystem herausbilden wird.  

Sie berichten an unseren Public Affairs Manager Deutschland und beeinflussen die Politik in Deutschland und in begrenztem Umfang auch in Österreich und der Schweiz. Unter anderem werden Sie sich für mehr öffentliche Investitionen in Forschung und Entwicklung zu pflanzlichem und kultiviertem Fleisch, für eine evidenzbasierte Regulierung und für faire Wettbewerbsbedingungen für alternative Proteinquellen einsetzen.

Als Teil unseres Politikteams beeinflussen Sie den politischen Diskurs, um die Unterstützung für alternative Proteine in Europa zu maximieren und den Widerstand dagegen zu minimieren. Gemeinsam mit unserem Kommunikationsteam wirken Sie außerdem daran mit, dass die Medien in der DACH-Region über die Vorteile von pflanzlichem und kultiviertem Fleisch für die Umwelt und die öffentliche Gesundheit berichten. Das konkrete Verhältnis von Aufgaben in den Bereichen Politik und Kommunikation hängt von den jeweiligen Vorkenntnissen und Interessen  ab. 

Zu Ihren Aufgaben als wichtiger Teil unseres Deutschland-Teams gehören:

  • Politische Kommunikation gegenüber Regierungen und Parlamenten in Deutschland und, wo sich Möglichkeiten ergeben, in der Schweiz und Österreich, um positive politische Veränderungen für pflanzliche und kultivierte Proteine zu erzielen.

  • Analyse von politischen Debatten und Stakeholdern im deutschsprachigen Raum und darauf aufbauend Unterstützung bei der Ausgestaltung unserer Strategie für die Arbeit im politischen Raum.

  • Mitwirkung an der Beratung von Politiker:innen und Beamt:innen in relevanten öffentlichen Institutionen auf Bundesebene, einschließlich der Bundesregierung und des Bundestages.

  • Leitung unserer politischen Arbeit auf Landesebene, einschließlich der Beratung von Landesregierungen und Vertreter:innen von Landesparlamenten. 

  • Zusammenarbeit mit Medienvertreter:innen, um den Bekanntheitsgrad von alternativen Proteinen in der DACH-Region zu erhöhen und unsere Positionen sichtbar zu machen.

  • Planung und Durchführung von politischen Veranstaltungen in Deutschland (z. B. Symposien, Roundtables, Webinare), einschließlich der Steuerung von Dienstleistern.

  • Erstellen von überzeugenden Kommunikations- und Informationsmaterialien für unsere Stakeholder, z. B. Briefe, Positionspapiere und Präsentationen.

  • Repräsentation von GFI Europe und Vorstellung des Themas alternative Proteine bei Veranstaltungen und bei Treffen mit verschiedenen Interessengruppen. 

  • Zusammenarbeit mit anderen Non-Profit-Organisationen, Think Tanks und Unternehmen — Aufbau und Pflege von belastbaren Beziehungen und respektvoller Umgang mit Menschen, die noch überzeugt werden müssen.

  • Gründliches Monitoring von relevanten politischen Themen und Initiativen — Erkennen von Chancen und Vorbeugen von Gefahren.

  • Erledigung anderer relevanter Aufgaben.

Wen wir suchen: 

Was Sie mitbringen müssen:

  • Leidenschaft für die Philosophie und Mission von GFI.

  • Begeisterung dafür, die politischen Rahmenbedingungen für pflanzliches und kultiviertes Fleisch voranzubringen und die Akzeptanz für nachhaltige Alternativen zu fördern. 

  • Erfahrung in politischer Arbeit, z. B. in einer Regierungsinstitution, einem Parlament, einer Behörde, einer politischen Partei, einer Nichtregierungsorganisation, einem Think Tank, einem Verband, einer Public Affairs Agentur oder in einer vergleichbaren Organisation.

  • Hervorragende schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in deutscher Sprache — einschließlich der Fähigkeit, komplexe technische und politische Themen in einer verständlichen und zielgruppengerechten Sprache darzustellen.

  • Erfahrung im Aufbau und Pflege eines eigenen Netzwerkes, ein überzeugender und glaubwürdiger Auftritt, um GFI gegenüber politischen Entscheidungsträger:innen, Journalist:innen und anderen Stakeholdern zu vertreten.

  • Freude am Remote-Arbeiten in einer schnell wachsenden Organisation: Fähigkeit, selbständig und unter Druck zu arbeiten, Prioritäten zu setzen, mehrere Projekte gleichzeitig zu koordinieren und Fristen einzuhalten. 

  • Die Bereitschaft zu lernen und mit der Zeit neue Herausforderungen und Aufgaben zu übernehmen.

  • Commitment zu Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration sowie zu der integrativen und unterstützenden Kultur bei GFI.

  • Gute IT-Kenntnisse und die Bereitschaft, neue Software und Plattformen zu erlernen. 

  • Gute Englischkentnisse. 

Es wäre von Vorteil, wenn Sie einige oder alle der folgenden Eigenschaften mitbringen, aber keine davon ist eine zwingende Voraussetzung: 

  • Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Politikbereiche: Lebensmittel und Landwirtschaft, Forschung und Innovation, Klimapolitik, Gesundheit. 

  • Fähigkeit, überzeugend mit den Medien umzugehen, und Erfahrung in der digitalen Kommunikation, einschließlich der Erstellung von Inhalten für soziale Medien.

  • Ein Netzwerk von Kontakten zu politischen Entscheidungsträger:innen und/oder Journalist:innen in Deutschland.

  • Erfahrung beim Aufbau von Allianzen mit Nichtregierungsorganisationen und Akteuren aus der Wirtschaft.

Wir ermutigen Menschen jeder Hautfarbe, Orientierung, jeden Alters, Geschlechts, jeder Herkunft und jeder Fähigkeit, sich zu bewerben. Da wir eine europaweite Organisation sind, freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen aus verschiedenen Ländern, Standorten und Kulturen des gesamten Kontinents. Da wir Vielfalt im Arbeitsumfeld schätzen, legen wir großen Wert auf ein integratives Klima ohne Diskriminierung und Belästigung, sowohl während des Bewerbungsverfahrens als auch  nachdem Sie die Stelle angetreten haben.

Vergütung und Details:

  • Arbeitsbedingungen: Vollzeit (flexible Arbeitszeiten), unbefristet. 

  • Standort: Flexibel. Wir werden Bewerbungen aus ganz Europa berücksichtigen, wobei Sie bereit in der Lage sein müssen, alle paar Wochen und manchmal auch kurzfristig nach Berlin zu reisen. Sie werden hauptsächlich von zu Hause aus arbeiten, oder von wo immer Sie wollen. Wir sind gerne bereit, die Kosten für Co-Working zu übernehmen, um Ihnen die Arbeit in einem Büro zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen.  Sie und das gesamte Team von GFI Europe werden sich etwa zweimal pro Jahr für jeweils 3-4 Tage persönlich treffen. Die Reisekosten werden von GFI Europe im Rahmen unserer Reisekostenrichtlinien übernommen.

  • Gehalt und Sozialleistungen: Das Gehalts- und Leistungspaket für alle unsere Positionen wird auf der Grundlage ähnlicher gemeinnütziger Positionen in dem jeweiligen Standort, in dem die Stelle besetzt werden soll, recherchiert und mit anderen verglichen. Der ungefähre Richtwert (Jahresbruttogehalt einschließlich  Zusatzleistungen und Zuschuss für die Einrichtung des Homeoffice) für Deutschland beträgt voraussichtlich €3,600 - €4,000

  • Recht auf Arbeit: Sie müssen zu Beginn der Beschäftigung eine Arbeitserlaubnis in dem Land haben, in dem Sie ansässig sind, und innerhalb Europas reisen dürfen.

  • Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2022, 23.59 Uhr MESZ. Wir werden uns nach diesem Datum mit allen Bewerber:innen in Verbindung setzen, unabhängig vom Ergebnis der Bewerbung. Wir bemühen uns, rund eine Woche nach Ablauf der Frist zu antworten. 

Bewerbungsprozess: 

Bitte laden Sie Ihren Lebenslauf und die Musteraufgabe über das Bewerbungsformular hier hoch. Das Dokument mit der Musteraufgabe finden Sie hier.

Wir möchten, dass Sie jede Gelegenheit haben, zu glänzen und uns Ihre Talente zu zeigen - wir sind gerne bereit, angemessene Anpassungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass der Bewertungsprozess für Sie funktioniert. Schreiben Sie uns eine E-Mail an europe-hiring@gfi.org 

Das vollständige Bewerbungsverfahren ist in der Stellenbroschüre beschrieben. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Haben Sie noch Fragen?   Nehmen Sie am Dienstag, den 22. November um 12:30 Uhr  an einem Live-Q&A mit unserem Team teil (link). Sie können Ihre Fragen im Voraus anonym über dieses Formular einreichen. Die Aufzeichnung wird nach dem Webinar auf dieser Seite verfügbar sein.

Wenn Sie Fragen zur Stelle haben, wenden Sie sich bitte an europe@gfi.org. Wenn Sie bis hierher gelesen haben, sich aber nicht bewerben möchten, können Sie diese Stellenbeschreibung gerne an jemanden in Ihrem Netzwerk weitergeben, der Ihrer Meinung nach für diese Stelle geeignet sein könnte. Wir danken Ihnen!

Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf JOBVERDE.

Benefits
Homeoffice
Homeoffice
Wohlfühl-Atmosphäre
Wohlfühl-Atmosphäre
Job-Sharing
Job-Sharing
freundschaftliches Arbeitsklima
freundschaftliches Arbeitsklima
Arbeitsplatzsicherheit
Arbeitsplatzsicherheit


Einsatzorte
Fernarbeit, mit Reisen nach Berlin für Sitzungen und Veranstaltungen,Home-Office,remote,Home Office
Berufsfeld(er)
  • Land-, Forstwirschaft, GaLaBau
  • Sonstiges
  • Soziales
  • Nachhaltigkeit
  • Umweltfachkraft

Branche(n)
  • Umwelt- und Klimaschutz

Anstellungsart & Berufserfahrung
mit Berufserfahrung, Absolvent/in
Vollzeit

Vertragsart
Festanstellung

Frei ab
04/01/2023

Jetzt bewerben!

Premium Partner