Suche
News & Tipps

Gr├╝ne und nachhaltige Weiterbildungen sind goldwert

Du fragst dich, ob sich eine Weiterbildung lohnt? Dann Augen auf, wir zeigen dir wieso Weiterbildungen wichtig sind und was es mit dem Begriff „LLL“ auf sich hat.

Du fragst dich, ob sich eine Weiterbildung lohnt? Dann Augen auf, wir zeigen dir wieso Weiterbildungen wichtig sind und was es mit dem Begriff „LLL“ auf sich hat.

04.05.2021 | Ein Beitrag von Laura Hofschlag | Bilder: Unsplash

„Bei der H├Ąlfte der Unternehmen lag Fort- und Weiterbildung im letzten Jahr auf Eis“, sagt Fritzi K├Âhler-Geib gegen├╝ber der Tagesschau. Grund sei die Pandemie, so die Chefvolkswirtin der KfW Bank. Die Existenzsicherung geht nat├╝rlich vor, fehlende Weiterbildungen sind aber dennoch problematisch, da sie nicht nur f├╝r das Unternehmen eine gro├če Rolle spielen.

Was genau sind Weiterbildungen?

Weiterbildungen sind vielf├Ąltig und k├Ânnen sowohl freizeitorientierte, als auch berufliche Ma├čnahmen sein. Der Deutsche Bildungsrat definierte den Begriff 1970, in einem Strukturplan f├╝r das Bildungswesen, als „Fortsetzung oder Wiederaufnahme organisierten Lernens nach Abschluss einer verschiedenartig ausgedehnten ersten Bildungsphase“ .

Laut dem Bundesministerium f├╝r Bildung und Forschung  (BMBF) sind Weiterbildungen der Schl├╝ssel zu Aufstieg und Erfolg im Berufsleben.

  1. Allgemeine Weiterbildung: Unter die Allgemeine Weiterbildung fallen Sprachkurse und Kurse zur Medienkompetenz oder Teamf├Ąhigkeit. Hierbei steht die berufliche Weiterbildung nicht im Vordergrund, jedoch schafft die allgemeine Weiterbildung Schl├╝sselkompetenzen, die von hoher Bedeutung in der Arbeitswelt sind. Indirekt tr├Ągt sie also zur beruflichen Weiterbildung bei.
  2. Berufliche Weiterbildung: In der Praxis unterscheidet man zwischen Umschulung, Aufstiegsfortbildungen und Anpassungsfortbildungen – berufliche Kompetenzen werden vertieft oder erg├Ąnzt. Solche Weiterbildungen sind in einem sich rasch wandelnden Arbeitsfeld von hoher Bedeutung und m├╝ssen die individuellen Potenziale, mit den wirtschaftlichen Anforderungen in Einklang bringen.
  3. Weiterbildung an Hochschulen: Weiterbildungen an Hochschulen richten sich nicht nur an Absolvent*innen mit einem abgeschlossenem Studium, sondern an all diejenigen, die sich mit weiteren wissenschaftlichen Themen vertraut machen wollen.

Funfact: Es gibt sogar einen Deutschen Weiterbildungstag. Der Aktionstag findet alle zwei Jahre statt. Mehr ├╝ber den Deutschen Weiterbildungstag erf├Ąhrst du hier.

LLL – Lebenslanges Lernen

Weiterbildungen erm├Âglichen uns ein lebenslanges Lernen. Doch was ist das eigentlich?

Heutzutage ist man sich bewusst, dass das, was wir damals in der Schule gelernt haben, nicht f├╝r ein ganzes Leben ausreicht. Der Mensch soll sich st├Ąndig pers├Ânlich, gesellschaftlich und beruflich weiterbilden – Erwachsene m├╝ssen kreativ und innovativ bleiben.

Lebenslanges Lernen ist schon lange nicht mehr nur ein Konzept, sondern wird als selbstverst├Ąndlich und notwendig angesehen. Die EU definiert lebenslanges Lernen im Jahr 2001 als „alles Lernen w├Ąhrend des gesamten Lebens, das der Verbesserung von Wissen, Qualifikationen und Kompetenzen dient und im Rahmen einer pers├Ânlichen, b├╝rgergesellschaftlichen, sozialen, bzw. besch├Ąftigungsbezogenen Perspektive erfolgt“. Besonders in der heutigen, sich schnell ver├Ąndernden und entwickelnden Welt, ist lebenslanges Lernen wichtig. Wir befinden uns in einem st├Ąndigen Wandel und werden immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. So m├╝ssen wir zum Beispiel lernen, verantwortungsbewusst mit der Umwelt umzugehen. Es bedarf einer Weiterbildungskultur, die sich „an Nachhaltigkeit und Innovationsf├Ąhigkeit orientiert und die demographischen Entwicklungen ber├╝cksichtigt“, so das BMBF.

Zudem hat das Lebenslange Lernen Vorteile. Man entwickelt sich sozial und pers├Ânlich weiter, aber auch Qualifizierungen f├╝r die Besch├Ąftigungsf├Ąhigkeit werden geschaffen. Au├čerdem steigert das neugierig und aktiv sein die Lebensqualit├Ąt und das Selbstvertrauen.

Nationale Weiterbildungsstrategie

Im Juni 2019 hat das BMBF die nationale Weiterbildungsstrategie ins Leben gerufen. Entwickelt wurde die Strategie von der Bundesregierung, von Gewerkschaften und Arbeitgeber*innen. Der Fokus liegt auf der Weiterbildung im Beruf, so sollen Arbeitnehmer*innen auf den digitalen Wandel vorbereitet und dem Fachkr├Ąftemangel entgegengetreten werden. Dazu sollen Weiterbildungen finanziell mehr unterst├╝tzt werden, etwa durch das Aufstiegs-BAf├ÂG. Besonders f├╝r Menschen, die bis dato keinen Berufsabschluss haben, sollen neue Anreize geschaffen werden. Die nationale Weiterbildungsstrategie soll auch f├╝r Chancengleichheit in der Arbeitswelt sorgen. Es wird Transparenz von Weiterm├Âglichkeiten und -angeboten gefordert sowie eine St├Ąrkung der Weiterbildungsberatung.

gr├╝neweiterbildungen

F├╝r wen ist eine Weiterbildung relevant?

Die bis jetzt genannten Aspekte nochmal kurz und knackig zusammengefasst:

  • Weiterbildungen unterst├╝tzen das LLL und somit auch dein Selbstbewusstsein
  • Sie er├Âffnen dir neue berufliche Perspektiven, lassen dich aber auch pers├Ânlich wachsen
  • Weiterbildungen k├Ânnen deine Lebensqualit├Ąt steigern

Zudem sind Weiterbildungen spannend und k├Ânnen Spa├č machen – bedeutet: Weiterbildungen sind f├╝r Jeden relevant!

Gr├╝ne Weiterbildungen

So relevant wie Weiterbildungen, ist auch einen nachhaltige Zukunft.

Nat├╝rlich macht die Nachhaltigkeit schon lange nicht mehr vor der Arbeitswelt halt. Gr├╝ne Weiterbildungen lassen dich dein schon bestehendes Wissen vertiefen oder geben Quereinsteigern, die bis jetzt noch keinen gr├╝nen Job haben, die M├Âglichkeit, sich in eine nachhaltige Richtung zu orientieren

Wo finde ich nachhaltige Weiterbildungen?

Ein kleiner Vorgeschmack:

Gepr├╝fte*r Umwelt- und Klimaschutzmanager*in

Wenn du eine gew├Âhnliche kaufm├Ąnnische Ausbildung hinter dir hast, dich aber in Richtung Umwelt- und Klimaschutz orientieren willst, ist diese Weiterbildung etwas f├╝r dich.

Gepr├╝fte*r Betriebswirt*in Non-Profit-Organisationen

Dein Herz schl├Ągt f├╝r Non-Profit-Organisationen, aber auch f├╝r betriebs- und volkswirtschaftliche Themen? Diese Weiterbildung l├Ąsst dich beides vereinen und bereitet dich auf die Karriere bei einer NPO vor.

Social Management

Diese Weiterbildung legt ihren Fokus auf den Arbeitsalltag in einem Gesundheits- oder Sozialunternehmen. Sie bildet dich auf kaufm├Ąnnischer Ebene weiter und bereitet dich auf die ├ťbernahme f├╝hrender Positionen vor.

Energie- und Umwelttechniker*in

Du hast schon eine abgeschlossene Berufsausbildung, stellst dir aber die Frage wie eine zukunftsf├Ąhige Industrie im Einklang mit der Umwelt aussieht? Diese Weiterbildung er├Âffnet dir neue Perspektiven und l├Ąsst dich diese Frage vielleicht bald beantworten.

…Na, ist dein Interesse geweckt? Dann schau mal bei der JOBVERDE Academy vorbei. Dort findest du neben nachhaltigen Weiterbildungen auch gr├╝ne Studieng├Ąnge und tolle Workshops.

Weiterbildung leicht gemacht

Wage den ersten Schritt und sieh wo dich deine Reise hinbringt – man ist nie zu alt um etwas Neues zu lernen.

___________________________________________

Apropos Lernen, hast du schon diesen Artikel gelesen: Remote Learning – Was du brauchst, um Remote nachhaltig zu lernen.

Du bist auf der Suche nach einem Job mit SINN? Dann schau bei unserem gr├╝nen Stellenportal vorbei.

Folg uns auch gerne auf Instagram!



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkl├Ąre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Gr├╝ne JOBS
Gr├╝ne Unternehmen

Premium Partner