Nature Guide Bildungscamp
News & Tipps

Nature Guide Bildungscamp

Weiterbildung für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen (ZNL) und Interessierte. Vom 11. November 2019 - 15. November 2019 Trittelwitz (bei Demmin).

Nature Guide Bildungscamp
Designelement

Weiterbildung für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen (ZNL) und Interessierte. Vom 11. November 2019 - 15. November 2019 Trittelwitz (bei Demmin).

11.10.2019 - Bilder: Pixabay und Deutsche Umwelthilfe

Das „Nature Guide Bildungscamp“ richtet sich an ausgebildete ZNL oder ähnlich Interessierte aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich im Bereich Business, Marketing & Recht und Outdoor Aktivitäten weiterbilden und damit perspektivisch erste Angebote als Nature Guide/ZNL starten bzw. bestehende Angebote optimieren wollen. Vorhandenes Grundwissen zu Kommunikationstechniken, einem professionellen Umgang mit Outdoor-Aktivitäten sowie Praxiswissen zur Unternehmensgründung, Produktentwicklung und zum Marketing wird vertieft und entsprechende Fragen beantwortet. Außerdem wird die Möglichkeit zum Austausch mit Fachkräften aus Naturschutz, Gästeführung und Naturtourismus als auch untereinander geboten.

Anmeldung: nature-guide(at)hop-transnet.org
Weiterführende Infos: www.nature-guide-network.eu
Noch mehr Informationen

Kontakt:
Janina Pankratz, HOP - Transnationales Netzwerk Odermündung e.V. nature-guide(at)hop-transnet.org   oder
Judith Kühn, Deutsche Umwelthilfe e.V.; kuehn(at)duh.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!

Die Wunder der Natur entdecken und erleben?
… mit den Nature Guides!

Versteckte Schönheiten hinter dem Hügel, leise Töne in den Wipfeln der Bäume, heimliche Spuren im Sand … und keiner bekommt es mit. Die Sprache der Natur, sie ist häufig ungehört und bietet doch so viel unbekannten Reichtum, Wohlgefühl und Inspiration.
Nature Guides helfen dabei, die kleinen und großen Geheimnisse der Welt da draußen zu entdecken und die Sinne zu wecken. Als Mittler*innen zwischen Mensch und Natur schaffen sie Möglichkeiten, einzigartige Naturphänomene auf besondere Weise zu erleben und öffnen somit bisher unbekannte Horizonte.

Engagement für Mensch UND Natur

Nature Guides, das sind Menschen wie du und ich, und dennoch Expert*innen ihrer Disziplin. Sie haben solide Kenntnisse über Natur und Umwelt, kennen ihre Region und die Menschen aus der Nachbarschaft und wissen zudem, ihre Gäste auf eine spannende Reise mitzunehmen. Als Akteure des Tourismus vermitteln sie darüber hinaus passende Kontakte und Orte, die neben der erlebten Tour zum leiblichen Wohl der Gäste beitragen.

Netzwerkarbeit für eine nachhaltige Regionalentwicklung

Nature Guides, das sind Netzwerker*innen – Kommunikation ist eines ihrer wichtigsten Werkzeuge. Sie stehen in engem Kontakt u.a. zu Vertreter*innen des Tourismus, der Schutzgebiete und Behörden, um die Interessen des Natur- und Landschaftsschutzes zu vertreten. Sie fühlen sich verantwortlich, die Naturschätze der Region zu sichern, die die erforderliche Grundlage für einen nachhaltigen Naturtourismus und damit auch für das eigene Einkommen der Nature Guides darstellen.

Naturtourismus als Wirtschaftsfaktor

Nature Guides, das sind Menschen, die die Zukunft ländlicher Regionen mitgestalten. Mit ihrer Netzwerkarbeit und ihren eigenen Angeboten beleben sie die lokalen Wertschöpfungsketten und stärken den Naturtourismus in Gegenden, die sonst häufig von Landflucht und geringen Einkommenschancen gekennzeichnet sind.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Grüne Unternehmen

Premium Partner