Logo NABU e.V.

Umwelt- /Naturpädagoge(in)

NABU e.V.

Veröffentlicht: 21.04.2024

Für das NABU-Waldinstitut am Standort Blankenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Umwelt- /Naturpädagoge(in) (m/w/d) im Umfang von 20 Wochenstunden. (Unter Vorbehalt der Freigabe der Mittel durch den Projektträger.)

 

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 940.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der mitgliederstärkste Umweltverband Deutschlands. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren.

Wir bieten regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, um das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams zu erhalten und zu fördern. Eine faire Bezahlung, Jobticket/Deutschland-Ticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre sind für uns selbstverständlich. Ebenso ein vertrauensvolles Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen“.

Am ab 1.5.2024 etablierten Standort Blankenburg werden schwerpunktmäßig Themen rund um das Ökosystem Wald bearbeitet. Die Aufgabe des Waldinstitutes ist es, Forschungsfragen für den Naturschutz zu bearbeiten. Im Fokus stehen Fragen des Bodenschutzes, zum Wasser- und CO2-Speicher, zum Schutz der Biodiversität, zur Baumartenwahl und Windkraft.

Das Projekt "Nachhaltigkeitslaboratorium (NLAB)" am Waldinstitut in Blankenburg bietet Aktivitätskonzepte und Module mit NABU-Gruppen in der Region an, um den (Wald-) Naturschutz in der Fläche umzusetzen, mit Fokus auf Ökologie in Transformationslandschaften und Akzeptanz für ökologische Nachhaltigkeit.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sie entwickeln Lehrmodule im Team und bringen eigene Ideen ein
  • Sie lehren die Module an den außerschulischen Lernorten sowie Veranstaltungsräumen in den Landkreisen Mansfeld-Südharz und Anhalt Bitterfeld
  • Sie organisieren Projekttreffen, Workshops und andere Veranstaltungen im Rahmen des Projekts
  • Sie unterstützen den Aufbau des Aktivitätsnetzwerkes (Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Bildungsträger, Behörden…)
  • Außerdem unterstützen Sie die Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihr Profil:

 

  • Sie können ein abgeschlossenes Lehramtsstudium vorweisen, vorzugsweise mit biologischem Schwerpunkt oder sind ausgebildete*r Natur- oder Umwelt-pädagogin /-pädagoge
  • Sie können gut mit Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen umgehen, um diese für die Natur zu begeistern
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse hinsichtlich des Arten- und Naturschutzes (z.B. Zoologie, Botanik, Vegetationsökologie) und/oder landschaftsökologischen Themen
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Netzwerkaufbau, Kommunikation und der Öffentlichkeitsarbeit
  • selbständiges, strukturiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität für Dienstreisen sind für Sie selbstverständlich

 

 

Unser Angebot:

 

  • ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima sowie eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • ein zunächst bis 2026 befristetes Arbeitsverhältnis bei etwa 20 Wochenstunden
  • ausgewogene Work-Life-Balance mit 30 Tagen Urlaub, flexiblen Arbeitszeiten und nach Absprache die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • attraktive Zusatzangebote z. B. Jobticket/Deutschland-Ticket Job, Jobrad, Gesundheitspräventionsprogramme, Sabbatical
  • umfangreiche berufliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

 

 

Sie identifizieren sich mit unseren Zielen und möchten sich mit Ihren Fähigkeiten einbringen?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, bitte mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf JOBVERDE.

Das bedeutet Nachhaltigkeit für uns

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 940.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket/Deutschland-Ticket Job, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“

 

 

 

Datenschutzinformation: Der NABU e.V., Bundesverband verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle, gem. Art. 88 DSGVO i.Vm. § 26 BDSG n.F., im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Weitere Informationen, unter anderem zur Dauer der Speicherung und Ihren Rechten, zum Beispiel auf Auskunft und Berichtigung, erhalten Sie unter https://www.nabu.de/wir-ueber-uns/datenschutz/24493.html (hier klicken)


Benefits
flex. Arbeitszeiten
flex. Arbeitszeiten
Wohlfühl-Atmosphäre
Wohlfühl-Atmosphäre
Gesundheitsförderung
Gesundheitsförderung
betr. Altersvorsorge
betr. Altersvorsorge
Fortbildungsangebote
Fortbildungsangebote
Mobilitätsangebote
Mobilitätsangebote
sicherer Arbeitsplatz
sicherer Arbeitsplatz
flache Hierarchien
flache Hierarchien
Hunde geduldet
Hunde geduldet
freundschaftliches Arbeitsklima
freundschaftliches Arbeitsklima
Arbeitsplatzsicherheit
Arbeitsplatzsicherheit


Einsatzorte
Blankenburg
Berufsfeld(er)
  • Naturwissenschaften, Forschung, Entwicklung
  • Land-, Forstwirschaft, GaLaBau
  • Bildung & Wissenschaft
  • Nachhaltigkeit
  • Umweltfachkraft

Branche(n)
  • NGO & NPO

Anstellungsart & Berufserfahrung
mit Berufserfahrung
Teilzeit

Vertragsart
befristeter Vertrag

Frei ab
sofort

Jetzt bewerben!

Premium Partner