Grüne & soziale Startups: Teach First Deutschland gGmbH

Teach First Deutschland - Wer wir sind



Teach First Deutschland gGmbH

Anschrift:
Seydelstraße 18
10117 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 26397600
Email: info@teachfirst.de

Mitarbeiter: 11-50

Webseite: www.teachfirst.de

WER WIR SIND

Als Bildungsorganisation haben wir bei Teach First Deutschland (TFD) die Vision, dass jede Schülerin und jeder Schüler in Deutschland den Schulabschluss meistert und mit dem festen Vertrauen in sich selbst einen erfolgreichen Lebensweg gestaltet. Um dies zu erreichen, bilden wir mit dem Leadershipprogramm Hochschulabsolventinnen und -absolventen dazu aus, die Potentiale von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Umfeldern zu fördern. 

Jedes Jahr verlassen 50.000 Jugendliche die Schule ohne Abschluss und sind dadurch von Armut und Arbeitslosigkeit bedroht. Das wollen wir ändern und haben dabei einen doppelten Anspruch: Auf der einen Seite ist es unser Ziel zu zeigen, dass junge Menschen unabhängig von ihrer sozialen Lage und Herkunft Erfolg haben können. Auf der anderen Seite wollen wir, dass sich die Fellows des Leadershipprogramms persönlich weiterentwickeln und erlernen, wie sie Verantwortung übernehmen können. Dadurch können sie positive Veränderungen an den Schulen und nach dem Programm auch in der Gesellschaft anstoßen.

Wir finden, dass unsere Fellows “den härtesten Job der Welt” machen, da sie aktiv die (Bildungs-) Zukunft der nächsten Generation mitgestalten. Aus diesem Grund wollen wir sie bestmöglichst bei ihrem Einsatz unterstützen: Sie erhalten im Vorfeld ein mehrmonatiges Vorbereitungstraining und während des gesamten zweijährigen Einsatzes Fortbildungen und Coaching.

Seit 2008 setzt sich unser Team mit diesem Konzept für junge Menschen in mittlerweile acht Bundesländern ein. Neben dem Fellowprogramm engagieren wir uns auch mit Projekten zu Corporate Volunteering, digitaler Bildung sowie Lernferien. Unsere Arbeit ist dabei geprägt vom respektvollen, transparenten Umgang miteinander und unserem verantwortungsvollen, professionellem Anspruch. Dabei entwickeln wir uns beständig weiter, um Bildungsgerechtigkeit in Deutschland zu erreichen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Premium Partner