Suche
Nachhaltige Arbeitgeber*innen

Jobs als Servicetechniker für Windenergieanlagen in NRW

Erlebe die dynamische Welt der Windenergie in Nordrhein-Westfalen und entdecke die wachsenden Möglichkeiten einer nachhaltige Zukunft mit im Bereich des Serivetechnikers.

Erlebe die dynamische Welt der Windenergie in Nordrhein-Westfalen und entdecke die wachsenden Möglichkeiten einer nachhaltige Zukunft mit im Bereich des Serivetechnikers.

06.03.2024 | Ein Beitrag von Marie Kiss | Bild: Eric Weber, unsplash

Nordrhein-Westfalen (NRW) ist nicht nur bekannt für seine Industrie und seine Metropolen wie Köln und Düsseldorf, sondern bietet darüber hinaus auch Perspektiven im Bereich der erneuerbaren Energien, insbesondere in der Windenergie. Das Interesse am Ausbau von Windenergie wächst in NRW und die Forderung nach sauberer Energie spielt eine wichtige Rolle im Energiewandel Deutschlands.

Berufsfeld Windenergie: Nachhaltige Energiegewinnung in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen waren schon seit Ende 2022 zahlreiche Windkraftanlagen in Betrieb. Die erneuerbaren Energien spielten im Bundesvergleich jedoch immer noch eine untergeordnete Rolle, die Hauptressource der Energiegewinnung blieb der Kohleabbau. Um die Klimaziele dennoch zu erreichen, ist eine Umstellung auf erneuerbare Energien bis 2035 zwingend erforderlich, wobei die Windkraft eine zentrale Rolle spielen wird. Die Landesregierung strebt eine Verdopplung der Windkraftleistung an, wodurch das Berufsfeld des Servicetechnikers für Windenergieanlagen einen Aufschwung erleben wird und die Jobaussichten in NRW erheblich ansteigen werden.

Bild: Thomas Richter, unsplash

Was ist der Beruf des Servicetechnikers für Windenergieanlagen?

Der Beruf des Servicetechnikers für Windenergieanlagen umfasst die verantwortungsvolle Aufgabe, für den reibungslosen Betrieb und die Wartung von Windkraftanlagen zu sorgen. Servicetechniker*innen tragen maßgeblich dazu bei, Ausfallzeiten der Anlagen zu minimieren und die Effizienz der Anlagen zu maximieren. Sie arbeiten in einem technisch anspruchsvollen Umfeld und tragen dazu bei, eine nachhaltige Energieproduktion sicherzustellen. Der Beruf erfordert Fachkenntnisse, handwerkliches Geschick und die Fähigkeit, in großen Höhen zu arbeiten. Servicetechniker*innen müssen auch bereit sein, in verschiedenen Umgebungen und unter unterschiedlichen Wetterbedingungen zu arbeiten.

Qualifikationen und Ausbildungsweg für Servicetechniker

Servicetechniker*innen für Windenergieanlagen tragen die Verantwortung dafür, dass die Windenergieanlagen einwandfrei funktionieren und effizient arbeiten. Hierbei werden diese Anlagen überprüft, regelmäßig gewartet und gegebenenfalls repariert, um einen reibungslosen Betrieb und eine kontinuierliche Stromerzeugung zu gewährleisten. Dies beinhaltet die Identifizierung und Behebung von Fehlern sowie die Durchführung von Instandhaltungsarbeiten an verschiedenen mechanischen, elektrischen und elektronischen Bauteilen. Zusätzlich überwachen Servicetechniker*innen den Anlagenbetrieb, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen, wobei die Einhaltung von Sicherheits- und Umweltstandards an oberster Stelle steht. Um sich für eine Stelle als Servicetechniker*in zu qualifizieren, ist eine abgeschlossene Ausbildung in Elektrotechnik, Mechatronik oder einem verwandten Bereich erforderlich. Die Zur Ausübung des Berufs als Servicetechniker*in für Windenergieanlagen steht Ihnen nun nichts mehr im Wege, da der Job lediglich eine spezifische Zusatzausbildung erfordert, was diesen Beruf auch für Quereinsteiger*innen interessant macht.

Entlohnung als Servicetechniker -  Ansprechende Bezahlung in einem vielversprechenden Karrierebereich

Der Beruf der Servicetechniker*innen für Windenenergieanlagen ist zweifelsfrei auch in finanzieller Sicht ein attraktiver Beruf. Zwar variiert das Gehalt nach Erfahrung, Qualifikation und Arbeitgeber*in, allerdings liegen die Gehälter für Servicetechniker*innen im landesweiten Vergleich recht weit oben. Durchschnittlich können Servicetechniker*innen in NRW mit einem monatlichen Gehalt von 3450 bis 4450 Euro rechnen. Hinzu kommen bei vielen Arbeitgeber*innen noch weitere Boni für qualifizierte Fachkräfte, die dieses Berufsfeld äußerst attraktiv machen.

Arbeitgeber in Köln und Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen hat mit den beiden Städten Köln und Düsseldorf, getrennt durch den Rhein, zwei sehr lebenswerte Städte aufzubieten, die einen hervorragenden Arbeits-und Wohnort für Servicetechniker*innen für Windenergieanlagen darstellen. In der Metropole leben, im Umland einen nachhaltigen Beruf ausüben, dies ist an Lebensqualität kaum zu übertreffen. Angehende Servicetechniker*innen in Köln und Düsseldorf können sich als ersten Anlaufpunkt etwa an die BWTS GmbH wenden, die regelmäßig Jobs in dieser Region vermitteln.

Arbeitgeber in Dortmund

Auch die Stadt Dortmund bietet eine hohe Lebensqualität und gute Arbeitsmöglichkeiten. Die Stadt ist lebendig, grün und bietet eine vielfältige Kulturszene sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur. Mit ihrer zentralen Lage in Nordrhein-Westfalen ist sie ein attraktiver Standort für berufliche Entwicklung und Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Branchen, einschließlich der Windenergie. Angehende Servicetechniker*innen können sich für Stellenausschreibungen etwa bei der AllCon Service & Dienstleistungs GmbH orientierten.

Arbeitgeber in Essen und Duisburg

Nordrhein-Westfalen hat eine Vielzahl an lebenswerten Städten zu bieten, die alle miteinander vernetzt sind. So haben Sie als angehende Servicetechniker*in die Möglichkeit in einer Vielzahl von Städten zu leben und Ihren Beruf auszuführen. Die meisten Windenergieanlagen in NRW gehören der ENERCON, aber auch Nordex und die Vestas GmbH besitzen hier einige Anlagen, weshalb es sich lohnt, regelmäßig bei diesen Unternehmen nach Stellenausschreibungen Ausschau zu halten.

Die nachhaltige Zukunft Nordrhein-Westfalens

Nordrhein-Westfalen war bisher nicht bekannt für die nachhaltige Energiegewinnung. Allerdings strebt das Bundesland eine nachhaltigere Zukunft an und verlagert ihren Fokus weg von der Kohlegewinnung hin zu erneuerbaren Energien wie der Windkraft. Diese Umstellung bietet neue Beschäftigungsmöglichkeiten, insbesondere im Bereich der Windenergie. Der Ausbau der Windenergie schafft somit nicht nur umweltfreundlichere Energie für eine nachhaltige Zukunft, sondern auch Arbeitsplätze in einem aufstrebenden und pulsierenden Bundesland.

___________________________________________

Das könnte dich auch interessieren:

Jobs als Servicetechniker für Windenergieanlagen Brandenburg

Du bist auf der Suche nach einem Job mit SINN? Dann schau bei unserem grünen Stellenportal vorbei.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS

Premium Partner