Das größte Gipfeltreffen der Umweltwirtschaft in NordrheinWestfalen
News & Tipps

Das größte Gipfeltreffen der Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Highlights sind unter anderem eine Ausstellung zu Angeboten der Umweltwirtschaft, ein Live Hochschul-Casting „Kluge K√∂pfe der Umweltwirtschaft“, Graphic Recording, Video-Botschaften zur Umweltwirtschaft und weitere Sidekicks.

Umweltwirtschaft .NRW 2019
Designelement

Highlights sind unter anderem eine Ausstellung zu Angeboten der Umweltwirtschaft, ein Live Hochschul-Casting „Kluge K√∂pfe der Umweltwirtschaft“, Graphic Recording, Video-Botschaften zur Umweltwirtschaft und weitere Sidekicks.

30.10.2019 - Das Interview f√ľhrte Marcus Noack, Bild: Summit Umweltwirtschaft.NRW 2018

JOBVERDE: Das größte Gipfeltreffen der Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Marcus Bloser (Leiter f√ľr Netzwerkaufbau und Kommunikation): DER Branchentreff findet am 10. und 11. Dezember 2019 in der Messe Essen zum dritten Mal statt. Mit dieser Veranstaltung will das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW die Themen in Unternehmen, Verb√§nden, Kommunen, Wissenschaft und Hochschulen in den Mittelpunkt stellen. Marcus Bloser, Leiter f√ľr Netzwerkaufbau und Kommunikation.

Warum ist der Summit Umweltwirtschaft.NRW so bedeutsam?

„Nordrhein-Westfalen hat national eine Spitzenposition. Das attestiert uns der Umweltwirtschaftsbericht NRW in der Dynamik der Entwicklung in den Exporten und auch in der Innovationsf√§higkeit. Da liegt es relativ nahe, diese St√§rke zu demonstrieren und eine Fl√§che f√ľr einen Austausch zu schaffen, um diese Dynamik weiter st√§rken zu k√∂nnen. Akteure der Umweltwirtschaft nutzen den Summit f√ľr Treffen mit Partnern, Kunden oder Interessenten.“

Was steht alles auf dem Programm?

„Das dritte Gipfeltreffen steht im Zeichen des offenen Austauschs. Das Programm wurde gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern in einem halben Jahr interaktiv entwickelt. Am Einf√ľhrungsabend werden spannende Vortr√§ge von Landesumweltministerin Ursula Heinen-Esser, Prof. Dr. Eckard Minx (Vorstandsvorsitzender der Daimler und Benz Stiftung) und Marco Voigt (Mitgr√ľnder des GREENTECH FESTIVAL) rund um die Zukunft der Umweltwirtschaft geboten. Die K√ľnstlerin Chagall vereint in ihrer Performance elektronische Klangwelten mit Technologie und Gesang. Eine Besonderheit in diesem Jahr: Die Sieger im KUER.NRW Gr√ľndungswettbewerb werden exklusiv auf unserer Veranstaltung ausgew√§hlt und pr√§miert.“

Der zweite Tag steht im Zeichen des Netzwerkens: In verschiedenen Dialogarenen werden √ľber 15 Fachvortr√§ge und Workshops geboten, die von und mit unseren Netzwerkpartnern gestaltet werden. Und dann gibt es nat√ľrlich Gespr√§chsm√∂glichkeiten und gef√ľhrte Rundg√§nge mit unseren Ausstellern.

Warum ist der Summit Umweltwirtschaft insbesondere f√ľr junge Absolventen interessant?

„Am zweiten Tag bieten wir Matchmakings zwischen Fachkr√§ften und Unternehmen. Das k√∂nnen zum Beispiel Studierende sein, die sich eine Zukunft bei einem gr√ľnen Arbeitgeber vorstellen k√∂nnen. Interessierte Nachwuchskr√§fte und Unternehmen treten √ľber vorab gesetzte Uhrzeiten oder spontane Termine in den direkten Austausch. Interessierte k√∂nnen sich ab sofort daf√ľr unter folgendem Link anmelden: www.knuw.nrw/summit2019/matchmaking.“

Was bietet der Summit noch f√ľr junge Menschen, die gr√ľn denken?

„Sie k√∂nnen ihre Ideen, Erfahrungen und Wissen in Meeting-Points, Impulsvortr√§gen in Dialog-Arenen und geplanten und spontanen Workshop-Sessions mit anderen Teilnehmenden austauschen. Weitere Highlights: Eine Ausstellung zu Angeboten der Umweltwirtschaft, ein Live Hochschul-Casting „Kluge K√∂pfe der Umweltwirtschaft“, Graphic Recording, Video-Botschaften zur Umweltwirtschaft und weitere Sidekicks.“

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und weitere Informationen benötigen, dann schauen Sie einfach auf der Internetseite des Netzwerks vorbei oder melden sich direkt bei den angegebenen Ansprechpartnern.


Marcus Bloser, Leiter f√ľr Netzwerkaufbau und Kommunikation

Auch interessant: nachhaltige Arbeitgeber im Interview



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gr√ľne JOBS
Gr√ľne Unternehmen

Premium Partner