Berufsbilder: Was macht ein Elektroingenieur
Kandidaten und Querdenker

Berufsbilder: Was macht ein Elektroingenieur?

Elektroingenieure haben vielfältige Jobmöglichkeiten, von der Automobilindustrie bis hin zur Energiebranche. Erfahre hier mehr über den Beruf des Elektroingenieurs.

Elektroingenieure haben vielfältige Jobmöglichkeiten, von der Automobilindustrie bis hin zur Energiebranche. Erfahre hier mehr über den Beruf des Elektroingenieurs.

30.04.2019 - Ein Beitrag von Ella Poppensieker

Ein Elektroingenieur hat ein technisches Studium der Elektrotechnik absolviert und ist somit Ingenieur der Elektrotechnik. Elektroingenieure sind verantwortlich für die Entwicklung elektronischer Geräte. Im Zuge der Digitalisierung und des sich immer weiter entwickelnden technischen Fortschritts werden Elektroingenieure auch in Zukunft stark nachgefragt sein. Hinzu kommt, dass sich durch die Digitalisierung ständig neue elektronische Bereiche hervortun, die weitere Jobmöglichkeiten für Elektroingenieure bieten.

Das Studium zum Elektroingenieur

Das Studium wird an Berufsakademien, Fachhochschulen und technischen Universitäten angeboten und teilt sich in ein Grundstudium und darauf aufbauende Spezialisierungsbereiche auf. Während des Grundstudiums vertiefen die Studenten ihre Kenntnisse in den Bereichen Mathematik, Physik, Informatik und Elektrotechnik. Aber auch Themen, wie Energie, Mess- und Regelungstechnik werden behandelt. In den Spezialisierungsbereichen, die die Studenten frei wählen können, werden Module wie Robotik, Nachrichtentechnik oder Kommunikationsnetze angeboten.
Das Studium kann außerdem dual ausgeführt werden. Bei einem dualen Elektrotechnik Studium, wird parallel zum Studium eine Ausbildung absolviert, etwa zum Elektroniker. Auch auf Lehramt ist das Studium der Elektrotechnik möglich. 

Voraussetzungen für einen Elektroingenieur

Das Studium des Elektrotechnik ist ein sehr anspruchsvolles, mathematisches und technisches Studium. Wenn du als Elektroingenieur arbeiten möchtest, solltest du daher naturwissenschaftlich begabt sein, analytische Fähigkeiten aufweisen, und dich für ingenieurwissenschaftliche Themen interessieren. Außerdem musst du im Studium Durchhaltevermögen und Ausdauer beweisen, sowie viel Stress standhalten können. Wenn du diese Qualitäten mitbringst, erwartet dich als Elektroingenieur ein spannender und abwechslungsreicher Job, mit dem dir viele Türen offen stehen und ein gutes Gehalt garantiert.

Vielfältige Möglichkeiten erwarten dich

Als Elektroingenieur kannst du in jeder Branche tätig sein, die mit elektronischen Geräten arbeitet. Vor allem sind das aber die Automobilindustrie, die Telekommunikation und die Energiebranche, ebenso der Bereich der Erneuerbaren Energien. Auch die Forschung und Entwicklung benötigt Elektroingenieure, um innovative Geräte herzustellen und zu verbessern. Die Energiebranche mit den Erneuerbaren Energien bietet dir einen nachhaltigen Job mit Sinn, da du neue, grüne Technologien entwickelst, und somit aktiv für den Klimaschutz arbeitest. Aber auch die Automobilindustrie bietet derzeit spannende Themen und Projekte. Die nächsten Jahre sind entscheidend für die weitere Entwicklung des autonomen Fahrens und die Elektromobilität.

Elektroingenieur in der Energiebranche

Wichtige Themen der Energiebranche sind derzeit vor allem die Erneuerbaren Energien aufgrund der Energiewende. Hier geht es etwa um die Entwicklung neuer Technologien für Windparks und Photovoltaikanlagen, um Speichermöglichkeiten für die erzeugte Energie. Als Elektroingenieur kannst du hier maßgeblich an Innovationen mitarbeiten und Ideen entwickeln, die später nachhaltig die Welt verändern und verbessern.

Elektroingenieure in der Automobilindustrie

Die Automobilindustrie arbeitet derzeit vor allem an autonomem Fahren und Elektromobilität. Elektroingenieure entwickeln hierfür neue Technologien und arbeiten mit anderen Ingenieuren, Designern, Forschern und Entwicklern im Team, um die Elektromobilität voran zu bringen und autonomes Fahren weiter zu verbessern.

Ein Job für die Zukunft

Als Elektroingenieur stehen dir nach einem anstrengenden und anspruchsvollen Studium viele Möglichkeiten bereit. Von der Automobilindustrie, über die Energiebranche, die Telekommunikation bis hin zu spannenden Arbeiten rund um die Robotik stehen dir alle Türen auf. Als Elektroingenieur hast du nicht nur einen technischen, sondern auch einen abwechslungsreichen Job mit dem du die Zukunft verändern kannst. Elektroingenieure üben einen sinnvollen Job aus, in dem sie brauchbare und innovative Elektrogeräte entwickeln, die unser Leben erleichtern, wie der Toaster oder der Staubsauger, oder ihm einfach mehr Vergnügen bringen, wie Spielekonsolen. 

Auch interessant: Elektromobilität studieren

Jobs im Ingenieurwesen findest du hier auf JOBVERDE.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Grüne Unternehmen

Premium Partner