Suche
Kandidaten und Querdenker

Grüne Berufsbilder vorgestellt: Speaker

Du fragst dich, was eigentlich ein Speaker ist? Ein Lautsprecher ist es nicht. Hier erfährst du, was Speaker tun und wie du Werte wie Nachhaltigkeit in diesen Job integrieren kannst.

Du fragst dich, was eigentlich ein Speaker ist? Ein Lautsprecher ist es nicht. Hier erfährst du, was Speaker tun und wie du Werte wie Nachhaltigkeit in diesen Job integrieren kannst.

12.04.2021 | Ein Beitrag von Maleen Focken

Was macht eigentlich ein Speaker, fragst du dich? In der Bildersuche werden haufenweise Lautsprecher angezeigt. Die Antwort liegt nahe: Musik laut abspielen. Doch Halt! Hinter dem englischen Begriff „Speaker“ kann sich auch ein Mensch verstecken, der keine Musik abspielt, sondern auf Bühnen fachliche Vorträge hält. Mehr zu dieser beruflichen Ausübung erfährst du in diesem Beitrag.

Speaker: Ein neumodisches Wort?

Speaker ist die englische Übersetzung des deutschen Begriffs „Sprecher*in“ bzw. „Redner*in“. Im Englischen gilt dieser Begriff für beide Geschlechter. Hierzulande wurde die Berufsbezeichnung eingedeutscht und lautet in der weiblichen Variante „Speakerin“. In der folgenden Berufsbeschreibung steht das Wort „Speaker“ für alle Geschlechter.

Im Vereinigten Königreich, in den USA und in Neuseeland hat der Speaker eine politische Funktion inne, und zwar den Vorsitz eines gesetzgebenden Gremiums, und spricht in der Öffentlichkeit, wenn er etwas Relevantes zu sagen hat. In Deutschland sieht das schon anders aus.

Was macht ein Speaker?

Als Speaker (auch: Keynote Speaker, dt. „Hauptredner*in") bezeichnen sich hierzulande Personen, die engagiert werden, um vor Publikum über ein gewisses Thema zu sprechen. Sie werden zu diversen Veranstaltungen, zum Beispiel zu einem Firmenjubiläum oder zu einem Vertriebsmeeting, eingeladen, um dort über ihre Fachexpertise auf einer Bühne Vorträge zu halten, und das in Form eines informativen und einladenden Eröffnungsvortrags, als Motivationsansprache oder Unterhaltungselement für zwischendurch oder als unterhaltsames und lockeres Abendprogramm. Sie vermitteln wesentliche, leicht verständliche Informationen über das Veranstaltungsthema und regen mit einigen wenigen Impulsen zum Nach- und Mitdenken an. Sie informieren ein wenig, doch vielmehr unterhalten sie ihr Publikum mit ihrer Art und Anekdoten. „Infotainment“ ist das Stichwort. Ihr Auftritt ähnelt in den Grundzügen einem Schauspiel oder einem Zaubertrick und hat je nach Bedarf und Art eine Dauer von wenigen Minuten bis mehr als 90 Minuten.

Gabriel Schandl, ein etablierter Redner, fasst die Aufgabe des Speakers in einem Interview mit Christoph Wirl treffend zusammen: „Der Speaker bietet eine perfekte Show aus Wissen und Unterhaltung, einen souveränen Mix, der inspiriert und motiviert.“

Wie sieht es in der Speaker-Szene mit der Nachhaltigkeit aus?

Speaker halten über das Gebiet, auf dem sie spezialisiert sind, Vorträge. So gibt es auch grüne Speaker, die ihre Kenntnisse zur Corporate Social Responsibility (CSR), Corporate Digital Responsibility (CDR), zur Bioökonomie, zur Diversität, zur Fair Fashion und zu vielem mehr einem großen Publikum unterhaltsam preisgeben. Eine Übersicht ausschließlich weiblicher Sprecherinnen, die sich im öffentlichen Rahmen mit Nachhaltigkeit befassen, findest du in der Speakerinnen-Liste.

Fachliche und persönliche Qualifikationen eines Speakers

Wie startest du als Speaker durch? Die Grundlage ist: Fachexpertise! Ohne vertiefte Kenntnisse über das, worüber die Rede gehalten wird, geht selbstverständlich gar nichts. Oft sind es Berater*innen, Trainer*innen, Unternehmer*innen oder Berufstätige aus dem künstlerischen Bereich, die obendrein noch als Speaker umherreisen und Reden halten. Auch der Bekanntheitsgrad ist entscheidend, ob und für welches Honorar eine Person als Speaker für ein Event engagiert wird. Es bietet sich an, erst einmal einige Jahre in einer anderen Berufung als der des Speakers Erfahrungen zu sammeln, ein soziales Netzwerk aufzubauen und Kenntnisse zu vertiefen. Die gewünschte Bekanntheit kann währenddessen durch Buchpublikationen, Interviews und unbezahlten oder selbst finanzierten Redevorträgen erreicht werden. Doch auch das garantiert keine erfolgreiche Karriere als Speaker. Das Durchstarten gestaltet sich oft als äußerst schwierig.

Es gibt Ausbildungs- oder Weiterbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel den Zertifikatslehrgang zum Professional Speaker der German Speakers Association e.V, die dich auf deiner Reise zum Speaker unterstützend begleiten können.

Zu den persönlichen Qualifikationen gehört definitiv ein langer Atem, außerdem Durchhaltevermögen und die Fähigkeit, das Publikum bei Laune zu halten. Speaker müssen unterhaltsam sein, performen und trotzdem kein Clown sein, sondern professionell wirken. Sie müssen Improvisationstalent, eine klare und deutliche Ausdrucksweise, ein Auge für schön gestalte Folien und ein gewisses Maß an Humor mitbringen.

Gehalt eines Speakers

Speaker werden pro Auftritt bezahlt, wenn überhaupt! Neueinsteiger*innen müssen sich erst einmal einen Namen machen, indem sie unbezahlt bei Events auftreten. Bis du dich in der Speaker-Szene etabliert hast, solltest du unbedingt einen Hauptberuf ausüben, um dich über Wasser zu halten. Etablierte Speaker erhalten pro Auftritt 3.000€ bis 6.000€, hier nachzulesen, könnten dies also auch zu ihrem Hauptjob machen.

Ist die Tätigkeit als Speaker das Richtige für dich?

Du hast eine Botschaft, die du der Welt mitteilen möchtest? Deine Botschaft basiert auf fundierten Kenntnissen? Du behältst vor einem großen Publikum die Kontrolle über dich selbst und die Zuhörer*innen bei Laune? Du nimmst mehrere Jahre Vorbereitung und viele Niederschläge in Kauf? Du fühlst dich einfach dazu berufen, Speaker zu werden? Dann probiere es aus!

 

_________________________________

Johanna Dahm ist eine Speakerin. Erfahre mehr über sie in unserem Interview über gelebte Führungskultur und Wertschätzung.

Verpasse keinen Beitrag mehr der Reihe „Grüne Berufsbilder vorgestellt“ und abonniere uns auf Instagram.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Grüne Unternehmen

Premium Partner